Jahreshauptversammlu...

Read More...

Kinder stark machen

Read More...

Werbung Vimos

Read More...

Slideshow Spielgemei...

Read More...

Slideshow Mitglied

Read More...
01234


Tischtennis: Der VfB Bad Mergentheim I kam über ein Unentschieden nicht hinaus

Gegen Schwäbisch Hall reichte es nur zum Remis.

Tischtennis Bezirksklasse Hohenlohe

VfB Bad Mergentheim I  - PSG Schwäbisch Hall 8:8 Punkte  (30:36 Sätze)

Bad Mergentheim I schaffte nach Rückstand fast noch einen Sieg..

Bad Mergentheim spielte mit: Mario Höfner, Uwe Pattschull, Julian Uhl, Dieter Morscheck Rudolf Giller und Christian Schrickel.

Die Eingangsdoppel gingen mit 2:1 an den Gast aus Schwäbisch Hall. Pattschull/Schrickel holten den Punkt für MGH. Höfner/Morscheck und Uhl/Giller verloren. Höfner konnte nun knapp im fünften Satz  gewinnen, wogegen Pattschull den Sieg seinem Gegner überlassen musste. In der Mitte war Uhl in fünf Sätzen erfolgreich, Morscheck unterlag in drei Sätzen. Die Ersatzspieler Giller und Schrickel glänzten mit Siegen und beendeten den ersten Durchgang mit 5:4 für MGH. Im zweiten Durchgang musste Höfner seinem Gegner den Vortritt lassen und Pattschull gewann in vier Sätzen. In der Mitte gab es zwei Niederlagen für die Mergentheimer Uhl und Morscheck und Schw. Hall ging mit 7:6 in Führung. Wieder spielten die Ersatzleute stark auf und Schrickel und Giller sicherten schon mal mit dem 8. Punkt ein Unentschieden. Jetzt musste das Schlussdoppel über einen möglichen Sieg entscheiden. Nach gewonnenem ersten Satz gingen die nächsten drei Sätze äußerst knapp an die Schwäbisch Haller, die somit sich zum Unentschieden retteten. Der VfB beendet damit die Runde auf dem 8. Platz mit 14:22 Punkten.

Copyright © VfB Bad Mergentheim 1910 e.V. 2018

Template by Templates for Joomla