• 4. August 2020
  • Alexander Mohr
  • Allgemein
  • 0
  • 92 Views

Erneuter Heimsieg

Die SGM konnte am vergangenen Samstag erneut einen Heimsieg einfahren und somit den ersten Platz in der Tabelle verteidigen. Die Spielerinnen der SGM Bad Mergentheim/Markelsheim/Weikersheim gingen selbstbewusst in das Spiel gegen die Damen aus Bitzfeld. Zu Beginn konnten sie sich daher einige gute Chancen
erspielen, die jedoch nicht zum Torerfolg führten. Doch die Gäste hielten dagegen, sodass das Spiel ausgeglichen war. Es kam immer wieder zu kleineren Fouls, die den Spielfluss der
Mannschaften unterbrach und das Spiel langsam machte. Davon ließ sich die SGM jedoch nicht aus der Ruhe bringen und versuchte weiterhin ein Tor zu erzielen. Jedoch gelang dies in der ersten Halbzeit nicht mehr, so dass es mit 0:0 in die Pause ging. In der zweiten Halbzeit hatten die Spielerinnen der SGM die Oberhand gewonnen und die Gäste kamen kaum noch vor das gegnerische Tor.

In der 65. Minute konnte dann schließlich Jessica Deeg, nach einem Abpraller, den Ball zur verdienten Führung einschieben. Nun wollten die Gastgeber unbedingt noch ein Tor
schießen und setzten die bitzfelder Damen unter Druck. Diese konnten jedoch ein weiteres Tor verhindern, so dass es bei einem Endstand von 1:0 blieb. Mit diesem Sieg wurde ein weiterer Schritt für den Aufstieg in die Regionalliga bewältigt.

Zuschauer: 52

Für die SGM spielten: Theresa Täger, Ruth Neckermann, Elisa Brunner, Tanja Hossfeld, Natalie Cimander, Melanie Walter, Anna Maria Lang, Felicia Beck, Jessica Deeg, Eva Limbrunner, Marlene Peyerl, Franziska Kühlwein, Laura Weiß, Rebecca Dörner, Katharina Veith

Share: