• 4. August 2020
  • Alexander Mohr
  • Allgemein
  • 0
  • 184 Views
Die SGM bekommt eine Lehrstunde erteilt.
Der Meisterschaftsfavorit aus Michelfeld ging bereits mit der ersten Chance durch einen Freistoß in Führung. Kurze Zeit später hatte Kühlwein die große Chance zum Ausgleich, scheiterte aber kläglich. Diese Chance verleitete die Gäste einen Gang höher zu schalten und daraus resultierte auch die 0:6 Halbzeitführung für Michelfeld. Nach der Halbzeit kam die SGM etwas besser ins Spiel und erzielte das 1:6, weitere hochkarätige Chancen der SGM wurden nicht genutzt. Michelfeld erhöhte noch um 2 Tore. Der Endstand von 1:8 ist eindeutig zu hoch ausgefallen, jedoch waren viele individuelle Fehler hierfür verantwortlich. Am kommenden Samstag spielt die SGM in Güglingen beim Landesligaabsteiger.
Share: