• 4. August 2020
  • Alexander Mohr
  • Allgemein
  • 0
  • 77 Views

1. Mannschaft

Tore : (24.) 2:1 Robert Jannesch (Elfm.)

Zu harmlos und ungenau im Spielaufbau war die SGM SV Löffelstelzen/VfB Bad Mergentheim an diesem Spieltag gegen die SpVgg Gammesfeld. Der Gastgeber konnte schon frühzeitig in der 11. Minute das Führungstor erzielen und wenige Minuten später in der 20. Minute sogar auf 2:0 erhöhen. Zwar konnte die Spielgemeinschaft mit einem Strafstoßtor durch Robert Janesch in der 24. Minute aufschließen doch mehr kam leider nicht raus für die SGM. Mit vielen Fehlpässen und ungenauem Spiel hatte man nur wenig den Gastgebern entgegen zu setzen. In der 36. Minute musste man mit einem unhaltbaren Weitschuss sogar das 3:1 hinnehmen. Auch nach dem Seitenwechsel das gleiche Spiel. Zu harmlos agierten die SGM Spieler vor dem gegnerischen Tor und mussten im Gegenzug bis zum Schlusspfiff auch noch einige brennzliche Situationen der Gammesfelder überstehen.
Andreas Konrad

 

Reserve

Tore : 1:1 Florian Sternberg, 2:2 Florian Sternberg

Zum Schluss etwas glücklich aber nicht unverdient holte sich die Reserve der SGM gegen die SpVgg Gammesfeld einen Punkt. Zwar konnte der Gastgeber schon frühzeitig den Führungstreffer erzielen doch die Spielgemeinschaft versuchte weiterhin den Ausgleichstreffer zu erzielen. Kurz vor der Halbzeit gelang es dann auch Florian Sternberg mit sehenswerten und unhaltbaren 25 Meterschuss über den gegnerischen Torwart ins linke Lattenkreuz. Nach der Halbzeitpause spielte die Reserve der SGM weiter ihr Spiel und konnte mehrere Tormöglichkeiten herausspielen. Doch Gammesfeld machte es besser. Mit einem schnellen Konter erzielten sie die 2:1 Führung. Kurz vor Spielende war es dann wieder Florian Sternberg, der mit einem direkt verwandelten Freistoß-Tor den Ausgleichstreffer erzielte.
Andreas Konrad

Share: