• 4. August 2020
  • Alexander Mohr
  • Allgemein
  • 0
  • 81 Views

Ergebnis: 1:3

Tore:

0:1 A. Tabert 28 min.:

1:1 D. Höfer 54 min

1:2 F. Haag 70 min Foulelfmeter

1:3 M. Gotthardt 88 min

 

Zuschauer: 75

Die SGM Löffelstelzen/Bad Mergentheim verliert am letzten Vorrundenspieltag gegen den Tabellennachbarn.

Die Heimmannschaft erwischte den besseren Start und hätten bereits in der 7 Minute in Führung gehen können. Weitere gute Einschussmöglichkeiten wurden in der Folge vergeben und so kam es wie es bereits letzte Woche die SGM-Anhänger sahen: Der Gegner ging unerwartet mit 1:0 in der 28 Min. durch Tabert in Führung. In der Folge waren die Gastgeber wie gelähmt und hatten bis zur Halbzeitpause keine guten Aktionen.

Nach dem Pausentee kam die SGM besser aus der Kabine. In der 54 Minute konnte D. Höfer am kurzen Pfosten nach Eckball durch N. Illic zum Ausgleich einköpfen. Die Hausherren versuchten nach den 1:1 mehr Druck aufzubauen, die Gäste waren steht’s mit Konter gefährlich. In der 70 Minute konnte Tabert durch den Heimtorwart per Foul im Strafraum stoppen: Den fälligen Elfmeter verwandelte Haag souverän. Als die SGM nochmal sich versucht hat aufzubäumen, setzte M. Gotthardt mit einem direktverwandelten Freistoß den Endstand.

Share: