• 4. August 2020
  • wedvadmin
  • Allgemein
  • 0
  • 39 Views

Bei herrlichem Fußballwetter starte die Heimmannschaft stark und konnte nach Eckball und Freistoß jeweils per Kopf durch M. Vierneißel und D. Höfer in Führung gehen. Mit der ersten Möglichkeit in der 15 min. konnte Hohebach aus dem nichts ihren Anschlusstreffer erzielen. Nach ca. 20 Minuten konnte N. Illic durch einen Foulelfmeter die zwei Tore Vorsprung wieder herstellen. Bis zur Halbzeit konnte die SGM durch D. Heling und erneut N. Ilic auf 5:1 erhöhen, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.

Nach dem Seitenwechsel war wieder die Heimmannschaft das dominierende Team und erspielten sich mehrere 100% Torchance. Das 6:1 erzielte A. Illic gekonnt in den Winkel nachdem es eine Unstimmigkeit zwischen den Torwart und Abwehr der Gäste gab. Beim 7:1 hat es im Deutschordenstadion „gemüllert“ nachdem Peter Müller sein erstes Saisontor erzielen konnte. Den Endstand stellte Heling in der 88 Minute her.

Der Schiedsrichter, Armin Nürnberger, leitet das Spiel zu jeder Zeit souverän.

Endstand:

8:1

 

Torfolge:

1:0          12 Min                  M. Vierneißel

2:0         15 Min                  D. Höfer

2:1          16 Min                  F. Ehrmann

3:1          26 Min                  N. Illic

4:1         37 Min                  D. Heling

5:1         38 Min                  N. Illic

6:1         62 Min                  A. Ilic

7:1         87 Min                  P. Müller

8:1          88 Min                  D. Heling

Share: