• 4. August 2020
  • Alexander Mohr
  • Allgemein
  • 0
  • 101 Views

Die erste Mannschaft macht es der Reserve gleich und gewinnt nach einem 0:1 Halbzeit-Rückstand mit 2:1. Die Zuschauer sahen über die meiste Zeit ein zerfahrenes Spiel mit vielen Fehlpässen und langen Bällen in die Spitze. Nach einem Fehlpass der SGM-Hintermannschaft in Gegners Füße konnte der Torwart nur noch mit Foulspiel den Niederstetter Stürmer im Strafraum stoppen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Ziegler souverän zum Halbzeitstand von 0:1.

Nach dem Seitenwechsel spielte die Heimmannschaft  noch ein Tick offensiver, es wollte aber am heutigen Tag nichts aus dem Spiel heraus gelingen. So musste wiederum ein Strafstoß her. Nach strittigem Foul an einem Spieler der SGM, konnte Illic den Elfmeter für seine Farbe verwandeln. In der Folge kam mehr Härte ins Spiel und war geprägt von Fouls. Den goldenen Treffer des Tages erzielte in der 95. Spielminute Edison Hajra nach einem schönen Pass von Heling in die Spitze zum Endstand von 2:1.

 

SGM Löffelstelzen/Bad Mergentheim-TV Niederstetten 2:1

0:1 37 Minute Jan Ziegler (FE)

1:1 77 Minute Nikola Ilic (FE)

2:1 90+5 Minute Edison Hajra

 

77 Minute Gelb-Rot TV Niederstetten

Zuschauer 95

Share: